Lieblings-Beiträge

Autoren

Beiträge als E-Mail-Abo

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Themen

Blogroll

Facebook

VfB Arena Tour – Hinter den Kulissen

23
Sep

Oh VfB –  hier im Stadion, schlägt dein Herz, lebt deine Tradition – oh VfB …

Ich erinnere mich noch gut daran, als wäre es gestern gewesen.. Samstagnachmittag, Spätsommer 1995. Mein Vater nimmt mich mit auf einen Ausflug aus unserem kleinen Dorf in der schwäbischen Provinz in die große Stadt. Heute darf ich zum ersten Mal mit zum VfB.

Es ist die Zeit des Magischen Dreiecks, die Stadion-Wurscht kostet ein paar Mark, und die Kühe geben noch Südmilch. Gespielt wird im Gottlieb-Daimler-Stadion. Vom tatsächlichen Spiel weiß ich heute nicht mehr viel, ich bezweifle sogar, dass mir damals die Regeln geläufig waren. Aber ich erinnere mich an einen berauschenden Sieg mit 5 Toren von Bobic, Elber und Balakov, und schon bei diesem ersten Stadionbesuch voller euphorischer Jubelschreie und gegenseitiger herzlicher Umarmungen fremder Nebensitzer, die für kurze Zeit die besten Freunde werden, da wusste ich, dass innerhalb dieser Mauern ein ganz besonderer Ort ist…

Mercedes-Benz Arena

VfB Mercedes Benz Arena

Die Jahre sind vergangen, so auch viele Trainer und Spieler… Selbst das Stadion hat mittlerweile ein neues Gewand und sogar einen neuen Namen bekommen. Und trotzdem ist der Zauber, der mein 9-jähriges Ich so verzückt hat, noch immer vorhanden. Mittlerweile verbringt mein erwachsenes Ich viel Zeit in der Cannstatter Kurve, singend und springend, und nicht zu selten schimpfend und fluchend. In guten, wie in schlechten Zeiten halt. 🙂

Umso schöner war es für mich, bei der VfB Mercedes Benz Arena Tour dabei sein zu dürfen. Wenn man schon an einem Großteil seiner Wochenenden das Stadion mit mehreren Zehntausend teilt, dann ist das Gefühl überwältigend, sich mehr oder weniger alleine dort zu befinden. Regelmäßig werden diese Rundgänge durchs Stadion durchgeführt, teilweise von ehemaligen Spielern, die gerne auch eine Anekdote aus ihrer aktiven Zeit zum Besten geben. Unser Guide für den heutigen Tag heißt Gerhard Wanner, der mit viel Charme und Wissen die Tour begleitet, und bei seinen Erzählungen über Spiele ohne Rasenheizung aus der Saison 1962/63 hängen wir an seinen Lippen.

Gleich zu Anfang wird unser Grüppchen in die heiligen Hallen der Spielerkabine geführt, und vor meinem geistigen Auge spielen sich emotionale Szenen ab: Wutausbrüche frustrierter Trainer, Champagnerduschen nach überragenden Siegen, Spieler-Tränen des Zornes und der Freude. Ob Frank Verlaat wohl mal auf dieser Bank gesessen hat? Darf ich auch mal? Aber natürlich darf ich, sagt Herr Wanner, und ich bin selig 🙂

Spieler-Kabine

Die Spieler-Kabine

Noch ein kurzer Blick in die Duschräume, aber nein, wir haben einen straffen Zeitplan, denn der Rasen ruft. Nicht im wahrsten Sinne leider, denn betreten dürfen wir Normalsterblichen die fragilen Grashalme natürlich nicht. Für mich hält sich die Trauer darüber in Grenzen, denn ich habe schon ein neues Objekt der Begierde entdeckt: die leere Trainerbank 😀

Ich finde, sie steht meinen beiden Freundinnen und mir sehr gut! Vielleicht auch samstags um 15:30 Uhr? Herr Bobic, was meinen Sie? 😉

Neuer Trainerstab

Auf der Trainer-Bank..

Mein persönliches Highlight an diesem Nachmittag voller Highlights folgt gleich im Anschluss, während einer Runde durch die leeren Ränge. Ich frage den netten Herrn, ob wir eventuell einen kurzen Abstecher in „meine“ Cannstatter Kurve machen können. Ich kann mein Glück kaum fassen, aber unser Herr Wanner findet meine entzückten Ausrufe wohl sehr amüsant, und wahrscheinlich erfreut er sich auch ein bisschen an meiner Euphorie. Jedenfalls wird er nicht müde, meine unzähligen Fragen zu beantworten und Extra-Wünsche zu erfüllen…

Wir nähern uns den menschenleeren und komplett stillen Rängen. Keiner da der singt oder wettert oder kritisiert, kein Bier- und Wurstgeruch hängt in der Luft. Nur ich allein in der Kurve: oh wie ist das schön…

Cannstatter Kurve

.. in der Cannstatter Kurve…

Die Führungen durch die Mercedes-Benz Arena (es gibt die von mir gemachte Fan-Tour durch die Mercedes-Benz-Arena oder eine VIP-Tour inklusive Sektchen in der Ehrenloge des VfB Stuttgart) finden im regelmäßigen Turnus statt und dauern ca. 1,5 h. Für Fußball-Begeisterte und VfB-Fans ist die Tour ein Muss!

.. so lange wir in der Kurve stehn, wird auch deine Fahne weiterwehn – oh VfB

Fahne

Flagge

 



Keine Kommentare »


RSS feed for comments on this post. TrackBack URL



Leave a comment